Hexenwetter

März 21st, 2013 by St.Kleinkrieg

Leider lässt der Frühling auf sich warten und leider
strapaziert das Wetter auch unsere Nerven. Nicht aber unsere
Phantasie. Bei solch einer Kulisse fallen einem doch schicke
Mordgeschichten ein. Uhuhu! Das Phantom der Oper!

6 Responses to “Hexenwetter”

  1. MichaelL meint:

    Hallo St.
    Ist das der Blick aus deinem Wohnzimmer durch den Garten des Grauens?

    Sieht ja richtig Spooky aus in Hagentown, hoffentlich bis bald mal wieder,

    Michael und Petra

  2. Motorgitarre meint:

    Eine Kerze.
    Eine Kerze im Dunkel der Nacht.

    Der Schwachsinn der Unerschütterlichkeit treibt uns voran.
    Immer wieder sind wir wackeren Kerls die Früchte der Tapferkeit.
    Und tapfer müssen wir schon sein, bei dem Müll er sich vor unserer Haustür stapelt!
    Zur Zeit stapelt sich eben nicht nur Müll vor meiner Haustüre, sondern auch eine Menge Schnee. Gefühlte 150 t muss ich jeden Tag beseitigen. Allein zu wissen, dass es nicht nur mir so geht, bringt ein kleines bisschen Wärme in mein Herz.

    Ich freue mich darüber, dass kleine Nachrichten die Eisdecke durchbrechen und den Frühling ankündigen wollen.

    Ich freue mich auf gute Nachrichten,
    MG

  3. St.Kleinkrieg meint:

    Wer nicht, MG!
    Habe deine Telefondaten verbaselt, ruf er doch mal an!
    Beste Grüße!

  4. motorgitarre meint:

    guckst Du Elektro-Post

  5. motorgitarre meint:

    guckst Du Elektro-Post

  6. Thorsten meint:

    EEEEMST - ein Ort des Grauens…

Gib Deinen Senf dazu

You must be logged in to post a comment.


stats7598