Oh Bayern!

Juli 10th, 2010 by St.Kleinkrieg

Hallo geliebtes Läut`,

die Bayern haben abgestimmt und das hatte in mir eine Erleuchtung freigesetzt, die den französischen Atom Exerzitien im Bikiniatoll gleichkam.
Sie haben recht!
Ja, alle diese besorgten, rechtschaffenden Kümmerer; sie haben recht!
Ich, jetzt erleuchtet und beseelt, schwöre allen leichtfertigen und falsche Freude spendenden Gewohnheiten des Lebens ab und fordere noch mehr, viel mehr als diese Vorreiter der Volksgesundheit es sich bis jetzt überhaupt erst vorstellen können.
Ich fordere sofort:

Striktes Verbot von ungekennzeichnetem Schweinefleisch.
„Essen ist tödlich und fördert die Gewichtszunahme!“
Weil, Übergewicht und Colesterin führen den Konsumenten Hand in Hand zum Schlaganfall. Ping!
Verbot des Fahrens über 60 Jahre, über 80 kmh und ohne Helm -im Elektroauto.
Völliges Verbot von Fahrzeugen mit fossilem Brennstoffantrieb.
86 dB Schallgrenze bei Konzerten – jeder Art und Pflichtragen von Ohrstöpseln.
Totales Verbot von Süßigkeiten für Kinder, Erwachsene und Greise!
Die Senkung der Zahnbehandlungskosten für die Krankenkassen käme, .......................ach Milliarden.
Und, und, und…..
Ich habe keine Lust mehr.
Aber als erstes: Deutschlandweites Verrrrrbot von Rauch, Schnupf und Kautabak, in und um Kneipen herum.
Das zieht ja dann automatisch den Niedergang der Pintengastronomie nach sich,
weil die Damen und Herren Nichtraucher keinerlei Zusammenrottungsgen nachweisen könne und die 2 ¼ Gläschen Bionade den Wirt verhungern lassen.
RIP
Und keiner darf mehr Filme anschauen in denen geraucht wird.
Keine Musik, Literatur, Malerei bei denen Tabak das Leben des Künstlers verkürzte und er auf verbrecherische Art und Weise seine Umgebung zum passiv Rauchen zwang.
Nichtraucher werden dann im Durchschnitt 156 Jahre alt und langweilen sich zu Tode!
Es lebe der Wichser, der alte Wichser!

Lucky

Das alles fordere ich und:
Die Holländer müssen Weltmeister werden!
P.S. Comics in denen geraucht wird sind auch Verboten!!

6 Responses to “Oh Bayern!”

  1. Bernd K aus W (bei Ochtrup:) ) meint:

    ... auch ich sitze mit gesenktem Haupt hier vor dem elektrosmog strahlenden Bildschirm, schäme mich der Kippen im Aschenbecher und derer, die ich qualmend im Mundwinkel halte – ich bin unwürdig !
    Unwürdig mich unter fittes, gesundes, rechtschaffendes Volk zu mischen

    UND DEREN MUSIK ZU HÖREN

    gut das es St Kleinkrieg und die Breiten gibt

    “Teufelsanbetung muss keine Sünde sein”
    (den Blue Devils HH entliehen)

    ich werde später noch mit gleichgesinnten den schändlichen Alkoholvorräten im Gemüsefach den Garaus machen …

    vielleicht werden auch wir dan geläutert …

    CU … Bernd

  2. webregierung meint:

    Hoppla, hier ist gerade ein Kommentar con Drpank im Daten-Nirvana verschwunden. Werter Drpank wir bitten um Entschuldigung und Re-Post

  3. Ecki meint:

    Ich bin der Meinung, daß mal über ein Verbot der Demokratie abgestimmt werden sollte, zumindest in Bayern….

  4. Fenria meint:

    Sorry ich muss mich gerade von meinem Lachkrampf erholen. Wenn unser guter St. Kleinkrieg dies hier irgendwann einmal ernst meinen sollte, dann seit so lieb und sagt Lucky das ich sein Schatten bin damit er mich erschießt. Danke!

  5. motorgitarre meint:

    ich bin der Meinung, das über das Verbot des Ausatmens bei nachgewiesener Blödheit abgestimmt werden sollte, zumindest für Politiker …

  6. The Smoke, Nebel des Grauens meint:

    Man muß sich nur die Spacken angucken, die solche Sachen wie Rauchverbot und Dosenpfand ausgeheckt haben. Wer hätte je gedacht, dass sich die 68er mitsamt ihrer Ideologie als schlimmere Blockwarte entpuppen, als die zu bekämpfen Vorgegebenen.

    “Nicht der Raucher ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt”

Gib Deinen Senf dazu

You must be logged in to post a comment.


stats7598