Tourtagebuch der WBT `07

Dezember 11th, 2007 by St.Kleinkrieg

LiveHeissa, dann ist Blitztourtag!!

Die diesjährige WBT startet in dem schönen Städtchen Freiburg das von Hagen aus weit weg und durch regenversaute Autobahn von den Breiten angesteuert wird. Im Bus ist eine freundliche Atmosphäre und innerlich bereiten sich alle auf den Auftritt vor.
Da wir ja alle wissen, das wir eine Awardfreie Eliteband sind, beschäftigt uns auch die Frage; Ja wieviel Leute kommen den in den “Crash-Keller”?
In jenen Veranstalltungsort wo die Breiten seid ca. 22 Jahren zum ersten mal wieder in der Universitätstadt Freiburg gastieren.
Um es vorwegzunehmen; es waren genug, um einen wirklich gelungenen Tourauftakt zu gestalten. Natürlich fehlen immer ein paar, aber das wird sich bestimmt im neuen Jahr ändern. Dann erscheint im April unsere neue CD und dann wird ein neues Kapitel Bandgeschichte geschrieben.
An alle die an diesem Abend nicht dabei sein konnten; es wurde eine der besten Versionen vom “Präsident ist tot” der Bandgeschichte dargeboten, zum ersten mal 2 Titel des neuen Album. “Andreas Baaders Sonnenbrille” haben wir in Berlin auf der Popkom schon gespielt.
Also eigentlich 3 Titel:
“Deutschrockband”
“Tanzen”
“Anderas Baader`s Sonnenbrille”

Im Vorprogramm war “Der dicke Polizist”, dessen Musik wir nicht gehört haben, aber die Jungens sind feine Kerle und wir wünschen ihnen für ihre weiteren Unternehmungen, Viel Glück !
Nach dem Gig wurden ein, zwei, drei Schlummertrünke gebechert und dann die Bühnengarderobe zum trocknen aufgehängt, bevor man sich in die horizontale begab, um auf weitere Aufgaben zu harren.
Die warteten bereits am nächsten Tag in Recklinghausen auf uns: Paulaner Club!
Alles was es darüber zu berichten gibt, lest bitte auf der glorreichen: Extrabreit-und der Herr sah das es gut war! Site vom Ex-Hometowner nach.

Wir sind die Guten und Ihr auch !

7 Responses to “Tourtagebuch der WBT `07”

  1. breiten onk meint:

    Moin Stefan.
    Danke nochmals für das geile Konzi in RE.
    Ich hoffe das flüssige Geschenk hat seine Wirkung nicht verfehlt!
    See you in Hometown…..Onk

  2. Ecki V. meint:

    Ihr seid die Guten und wir auch.

  3. Ecki V. meint:

    Ihr seid die Guten und wir auch.

  4. Ecki V. meint:

    das war jetzt ein Versehen, daß das doppelt kam, aber egal: doppelt hält ja bekanntlich besser. und Ihr seid die doppelt Guten!

  5. Pogo 1104 meint:

    Hi Stefan,
    es war brilliant in BS - tanx for the Gig!
    Kleingrieg, LogoHH!!

  6. Ecki V. meint:

    Auch hi Stefan, ja war echt geil wieder in BS, hat richtig Spaß gemacht, wie man es von Euch ja auch nicht anders kennt. Gruß auch von Jenny.

  7. Pogo 1104 meint:

    So lieber Meister,
    ich habe nun mein Hämmerchen geputzt und es artig zum anderen Werkzeug in den Schrank gelegt. Für dieses Jahr war ich nun fleissig genug und habe es mir verdient, bis zum Jahresende meine Seele ein wenig baumeln zu lassen.
    Beim Rückblick stelle ich fest, dass dieses verflixte 7 Jahr nach “neuer” Zeitrechnung, mich ungefähr um die Hälfte meiner Freizeit ausgetrixt hat. Ich nehme mir also für das neue Jahr vor, das Hämmerchen etwas öfter in den Schrank zu legen.
    Jetzt geht es erst einmal zur See. Atmen

    Pünktlich zum wichtigsten noch ausstehenden Ereignis werde ich in der freien und Hansestadt noch einmal den Anker von der Kette rasseln lassen.
    Ich knie und bete für ein besseres, neues Jahr:
    Es möge niemand von uns über die Planke gehen müssen,
    die Sonne uns unsere alte Segelbräune wiedergeben und der Wind das Tuch satt befüllen, auf das unser Banner stramm am Himmel steht und wir Kurs nehmen zum Glück & Geld .

Gib Deinen Senf dazu

You must be logged in to post a comment.


stats7598