Eintrag 16

November 3rd, 2007 by St.Kleinkrieg

Guten Morgen liebes Tagebuch;
nun bin ich also wieder auf meiner Burg angekommen, habe die Pferde ab gesattelt und eine Mütze voll Schlaf getankt. Es war eine grausige Nachtfahrt, gestern; oder eher heute Morgen. Regen und Sichtweiten unter 100 Meter machten mir das Leben schwer. Aber nichts konnte den Golf 3 auf seiner Höllenfahrt stoppen und ich saß im Schein der Armaturen hinter dem Lenkrad und zwang der hochkomplizierten Fahrmaschine meinen Willen und mein Ziel auf- Hagentown, es gibt kein Entrinnen!
Lieder habe ich vom Personal, welches beim Mutterschiff immer in Diensten steht und dort gutes Geld verdient, nur Absagen bekommen: “Ja klar mach ich das Stefan, kein Ding!” das war die Antwort auf meine Bitte um Hilfe bei meinem Alleinflug. Aber kurz vorher, die für mich bittere Erkenntnis das es kein Treue mehr gibt, die nicht gegen Geld verliert.
Egal, bau ich den Scheiß eben selber auf!
Leute, ich werde heute Abend mein bestes geben und wende meinen Blick zum Himmel um den für Showbiz zuständigen Heiligen gnädig zu stimmen, das er doch diese Übung gelingen lassen möge!
So von Kollege zu Kollege. Bin ja auch ein St.
Noch 12 Stunden und 15 Minuten
St.Kleinkrieg

2 Responses to “Eintrag 16”

  1. Breiten Onk meint:

    Ich kann Dir meine Bandscheiben geschädigte Arbeitskraft zu verfügung stellen ! Natürlich O.B. ! Gruß Onk

  2. eberhard +marlies meint:

    hey kleinkrieg, die wartezeit ist um. du bist live auch solo klasse..
    haben dein hammermässiges konzert genossen, zwar dröhnen uns die ohren noch etwas, aber kompliment. gruß marlies u. eberhard. wahrscheinlich deine “ältesten” (und längsten Fans)

Gib Deinen Senf dazu

You must be logged in to post a comment.


stats7598