Zum 1ten Advent

November 28th, 2010 by St.Kleinkrieg

Liebe Läut`,
bin gestern auf dem Dachboden fündig geworden;
habe eine ungeöffnete Flasche Rum entdeckt. Bin dann
in mein Wohnzimmer geschlichen und habe einen ordentlichen
Schluck zur Brust genommen. Der reinste Raketentreibstoff!
War mir dann doch etwas zu früh, (16:00h) für`s grosse Hallalih
und bin dann gewitzter Weise auf die Verschleierungstaktik des “Grog”
ausgewichen.
Aha; viel menschlicher!
Dann, als alles fein glitzernd schmerzfrei wurde, habe ich, sentimental
wie ich bin, meinem alten Sterbesessel nachgetrauert.
Er wollte vor zwei Jahren den Umzug aus meiner ländlichen Ritterburg
in die Metropole des Sauerlands nicht mitmachen und wird höchstwahrscheinlich
geschreddert oder verbrannt sein.
RIP, Baby!
Heute ist der erste Advent und ich hatte gestern schon alle Lichtlein an.
Und wie mir deucht werde ich auch heute eine kleine Grogsession einläuten!
Klingelingeling!

Jaaa; die Jahre rasen an uns vorbei und die Einzelhandelsritter strecken ihre
gierigen Finger nach unserem mühevoll ergaunertem Bimbes aus, um sich selber
`ne gute Zeit zu machen!
Drauf geschissen, Freunde!
Ich liebe die Weihnachtszeit und die ganzen bunten Glitzerlichter, aber die
kleveren Buisseness Leute und Partypeopel und die anderen verlausten
Hundeärsche gehen mir auf den Sack. Aber die gehen mir auch an den
anderen Tagen im Jahr auf`s Jemüt, deshalb bleibt alles beim alten,
nur der Rhum….....!
Dunnerlittich, das glitzert wie Weihnachten und Silvester zusammen.
Schönen ersten Advent!!

Das ist eigentlich die richtige Schreibweise, ihr Schlauberger!
St.Kleinkrieg

Aber einen sowas von herzlichen Glühstrumpf..

November 10th, 2010 by St.Kleinkrieg

Einen weiteren Geburtstag vermeldet der Feine Herr Peter.
In Begleitung seiner Ehefrau verbrachte er den Tag in aller
Stille. Klammheimlich, sozusagen!
Wir wünschen von Herzen alles erdenklich Gute und entlassen
den Jubilar in ein weiteres erfolreiches Lebensjahr!
St.Kleinkrieg


stats7598