Ich bin wach und atme

Mai 26th, 2008 by St.Kleinkrieg

ich bin so froh, dass es mich gibtLeute,

bin gerade wach geworden und dachte mir;
Schön ist es auf der Welt zu sein!

Ich wünsche euch allen eine gute, entspannte Woche

Und ein knallendes Wochenende!

Mann, bin ich froh, daß es mich gibt!

Holüber, Holrunter, Holab….

Ja mei, schon wieder im TV?

Mai 23rd, 2008 by St.Kleinkrieg

tvLesen Sie bitte im Forum der “Breiten Site” den Hinweis auf das was da kommen soll!

Er steht unter “MAL WAS GANZ ANDERES

Ich kann das nicht alles noch mal ab-tippen!

Gruß

St.Kleinkrieg

Getroffen

Mai 22nd, 2008 by St.Kleinkrieg

Da soll mal einer sagen der Spitzenblog würde nichts bewirken!
Kaum macht man die Abzocker öffentlich, da treten sie von ihren überspannten Forderungen zurück.
Sie murren zwar und nennen sich gegenseitig : “Gierig und dann noch Feige!”
Aber unter Beteuerungen, dass sie das Mehr an Diäten ja sowieso gespendet hätten, ziehen sie ihre Hände vom “Bimbes” weg!
Bis zum nächsten Mal.

P.S.

Angemerkt sei noch:
Ein Abgeordneter soll ja gut verdienen.
Es soll ihm aber auch eine Ehre sein, für die Wähler die ihn in sein Amt geschickt
haben einzutreten. Und was für Frauen bei einer Scheidung gilt, muss auch auf einen
Volksvertreter angewandt werden können.
Es kann nicht angehen das es heißt:

“Einmal Zahnarztfrau; immer Zahnarztfrau!”

Zu Hiob…

Mai 20th, 2008 by St.Kleinkrieg

Liebe Leut`,
ich muss da noch mal was loswerden.
Auf dem Hiobalbum singe ich ja ein Stück,”Immer das Gleiche” heißt es und handelt von unseren gewählten Volksvertretern.
Die betont schlichten Verse scheinen einigen Leuten zu sehr nach Stammtisch zu riechen und sie stoßen sich an der Form.
Das tut mir sehr leid, aber was da im Text steht ist die Wahrheit und die ist manchmal ganz banal.
Wartet ab, eines Tages werdet ihr sagen:
“Der St. hatte recht, ich werde nur noch verarscht von der Parteiendiktatoren, ich bin nur eine Stimme die alle 4 Jahre gebraucht wird.

Sonst habe ich die Schnauze zu halten und meine Steuern zu zahlen.”
Alles was Spaß macht wird reglementiert und Zwischenwirte schalten sich in jede Idee ein.
Lehrer und Rechtsanwälte, die sowieso schon auf der Seite der Gutverdiener stehen, lassen sich in die Parlamente wählen und bedienen
sich; ohne Scham, an den sauer eingebrachten Steuergroschen. Diätenerhöhungen sind öfter als Weihnachten und zwar richtig. Wenn
diese Herrschaften dann angeben sollen was sie sonst noch so verdienen, wedeln sie mit irgendeinem Gesetz durch die Gegend und drücken sich.
Aber jeder Hartz 4 Mensch muß selbst das Geldgeschenk von Oma als Einkommen angeben. “An Laternenpfählen baumeln die Gestalten, die Gestern noch als Respektabel galten!”

Manchmal könnte man ausrasten wenn man diese Scheiße hört, die sie einem dann als Rechtfertigung servieren, für ihre unverschämte Abzockerei.
Natürlich sind nicht alle so, aber die meisten. “Korrupte Männer, Überhebliche Frauen!” Stammtisch hin, Stammtisch her; ich hasse diese Bande!

GITTI und ICH

Mai 18th, 2008 by St.Kleinkrieg

gittiHallo, Hallo,

nachdem man mich gezwungen hatte Dinge zu tun, die zutiefst verabscheue, musste ich auch noch am Straßenverkehr teilnehmen.

Ich prangere das an und grause mich bei dem Gedanken an die vergangene Nacht.

Aber wie immer konnte ich mich auf Gitti verlassen.

Gitti, der Kleinkrieg eigene Schutzengel der immer im Einsatz ist und unermüdlich seinen Schild über mich hält.

Danke Gitti, ich werde es nie wiedertun!

Ich habe Sie im Fernsehn gesehen…

Mai 17th, 2008 by St.Kleinkrieg

Nach einem Gewaltritt durch die Ostgebiete in das heimatliche Westfalen, begrüßte mich mein Tankwart mit dem Wortlaut der Titelzeile.
“Ich habe Sie im Fernsehen gesehen….!”
Sat1Was sollte ich sagen, “Aäh, dass war mein Bruder!” oder, “Neee, um diese Zeit bin ich noch nicht unterwegs!”
NIX! Da gab es kein Leugnen und Kopfschütteln half auch wenig. Ich war`s. Ich gebe es zu.
Um den Hiob an den Mann zu bringen, hatten sich Kai Havaii und meine Wenigkeit um 05:00 h aus dem Bett einer Berlinerischen Luxusherberge geschält, die immer noch dem Großvater einer völlig Debilen Schicki Micki Canallie gehört und waren vor die versammelte Fernseh – Gemeinde hingetreten.

Diese Leute vom Fernsehen sind enorm professionell und ziehen jeden Morgen einen Haufen Typen durch die sich immer für den Nabel des Universums halten. Kein leichter Job; vor allen Dingen bei der Arbeitszeit.
Nach 2 Jahren ist man da ein absolutes Wrack und geht als “Altmoderator” mit gebeugtem Gang vom Schirm.
Ich kenne dieses Gefühl. “Altrocker”, ist ein beliebter Terminus, um mich und meine Gilde zu verunglimpfen.
Trifft mich aber nicht mehr, weil ich mein Leben diesem “Rock” gewidmet habe und damit so etwas wie ein Dalai Lama der Bratgitarre geworden bin.
Zum Dalai Lama sagt ja auch keiner “Altmönch”!

Aber Schluss mit der Vergangenheit,; heute ist Iserlohn.
Kommt bitte raus aus euren Behausungen und unterstützt die gerechte Sache von Hiob, der wie man weiß, alles verlor, außer seinen Glauben.
Und in dem Punkt kann uns keiner!

Wir, von der Firma: “Breitini & Hiob Hoffnung & Glaubensträger GmbH i.G.” werden heute die alte Goldgräberstadt Iserlohn ,(sprich : Eiserlohn) rocken.
Ich sage; ROCKEN!!
Da bleibt kein Auge trocken!!
St.Kleinkrieg

EINMAL WERDEN WIR NOCH WACH

Mai 8th, 2008 by St.Kleinkrieg

So; es ist vorbei! Die Warterei hat ein Ende und der Hiob wird in 24 Std. landen.
Ich hoffe es wird euch gefallen, was wir uns da so ausgedacht haben.
Schöne Pfingsten, Ihr Ochsen!

Gamelan - der Download

Mai 4th, 2008 by St.Kleinkrieg

Gamelan
APSE-Brasil und St. Kleinkrieg präsentieren der geneigten Hörerschaft
“Cryptotecknophobia”
Holüber!!

APSE

icon for podpress  Standard Podcast: Play Now | Play in Popup | Download

Das gibt es doch nicht……

Mai 2nd, 2008 by St.Kleinkrieg

RolfWegen umstürzlerischer Ereignisse und diverser Wasserrohrbrüche, muss der für Donnerstag vorgesehene Download auf Montag nächster Woche verschoben werden. Es tut mir leid meine Termine nicht einhalten zu können, aber ich befinde mich in heftigen Abwehrgefechten und leide unter Munitionmangel.

Außerdem wurde unser allseits beliebter Flitzefinger “BUBI van HUIGJEVOORT/HÖNIG” gestern Opa und ließ seinen Enkel
“JONAS STERNENGUCKER “ordentlich pinkeln.
Wir begrüßen ihn als ein weiteres Mitglied der Breitini Familie, mit einem feurigen “Hossa , Hossa!”

Ein wertvolles Mitglied des ehrenvollen inneren Kreises rückt heute zu den Altvorderen auf: “CARMINE BREITINI”. Er begeht seine 52sten Geburtstag und von ganzem Herzen wünschen wir dem Jubilar; Alles , alles Gute!

JA ,so gehen die Jahre dahin – nur “MADONNA” tanzt noch wie ein Zissemann!
(Ein Laubfrosch im Feuer)
Das schickt sich nicht!


stats7598