endemol - Das ist Diebstahl an der Zukunft

Mai 28th, 2007 by St.Kleinkrieg

NewsLiebe Leute,
sicher habt Ihr schon gehört, daß ENDEMOL die holländische TV-Produktionsfirma eine Nierenspendenshow starten will.

Die Jungs haben da aber einen schweren Fehler gemacht, denn die Rechte an dieser Show liegen bei “Möller Productions”.

Das wissen ja alle die hier regelmäßig reinschauen und wie auch das folgende Bild aus unserem online-Seiensfiktschen Roman “Das wird die Zukunft” unschwer nachweist:

ENDEMOL greift Ideen ab

Rolf Möller der angehende Vorstandsvorsitzende von Möller Productions sagte nur lakonisch:

“So nicht – Ihr Wohnwagenschubser – SCHAKALAKKA - BUMS DIE KUH

Auf die Auseinandersetzung mit unserer Anwaltskanzlei “Krawallheimer und Partner” sowie unserem Finanzberatern von “BALKAN-INKASSO” dürfen sich die Holländer schon jetzt freuen.

Montana Kid

Mai 19th, 2007 by St.Kleinkrieg

Montana KidHallo Leute,

heute öffne ich mal die Kiste mit den Landmusikversuchen.

Ich hatte den 4-Teiler „Lockruf des Goldes“ gesehen und fand die Figur des Montana Kid großartig. Jemand für den es keine Wahrheit gibt, sondern nur eine subjektive Betrachtung der Umstände und der daraus zu folgernden Schlüsse. Sozusagen ein Orakel ohne Mystik. Solche Leute kenne ich auch.

Geschichtenbieger nennt man sie bei uns. Oder Lügenwillis.

Es ist natürlich wieder eine Aufnahme aus dem Rapidostudio, also mit viel Liebe und wenig Fachkenntnis direkt eingespielt, von der Einmannband St.Kleinkrieg. Jawollllllich!

„Volles Rohr ins Mittelohr“ so lautet die Devise, obwohl dieser Track ja eigentlich ruhiger ist.

Ich hatte sehr viel Spaß beim machen und wünsche euch auch Spaß beim hören. Wenn nicht:

Is` ja für Lau ! Man kann, man muss nich`. Zacktaschundabdafür.

Abgefüllt und verkorkt von APSE - Brasil und für Umme unters Volk geschreddert.

APSE BRASIL

Holüber!

S. Tontechnisch wurde dieser Ausflug, in die Welt der Land und West Musik, selbstverständlich von den unbestechlichen Ohren des Eroc betreut.

Er rettete was zu retten war.

1000end Dank!

Das Foto zeigt mich bei der Land und Westarbeit!
(Es wurde aber nachgestellt)

PPS: Nebenbei gratulieren wir unserem lieben Basser Lars Larsson der gestern in den Hafen der Ehe einfuhr und dem wir natürlich alles erdenklich Gute wünschen. Von mir und der Webregierung ein herzliches “AB DAFÜR”.

EDIT 26.06. Der Download ist leider nicht mehr verfügbar – beim nächsten Mal besser schneller sein.

RIP Hunter

Mai 4th, 2007 by St.Kleinkrieg

RIP HunterLieber Hunter,

ich wünschte wir hätten noch einmal, so wie in den besten Zeiten miteinander geredet, aber das haben wir nicht.

Du bist auf die Reise gegangen und das ist; auch wenn es sich herzlos anhört, besser so. Ich weiß das du der erste wärst der mir zustimmen würde, denn einen Stillstand konntest du nicht ertragen.

Wir haben nicht mehr viel miteinander zu tun gehabt, in den letzten Jahren, aber in der großen Zeit um so mehr. Du warst einzigartig und ich habe dich oft beneidet, um deinem Umgang mit dir völlig fremden Menschen und um deine lockere Art. Für dasselbe hätte ich dir auch oft den Hals umdrehen können. Ich will hier keine Anekdoten erzählen, über dich gibt es Storys genug und alle sind unerreicht. Ich will nur einen letzten Gruß in diesen Interorbit stellen und dir eine gute Reise wünschen.

Denn eins ist sicher; du bist nur schon mal vorgegangen, um mal, “....nach hinten zu gucken!“

Bis bald, alter Bassmann, nur nicht so schnell.

Stefan (Git. Elek.)

Dem Rolf zum 51. Geburtstag

Mai 2nd, 2007 by St.Kleinkrieg

Der RolflLieber Rolf,

die Webregierung und ich gratulieren dir zu „51 Jahre Rolf Möller“, von ganzem Herzen. Mögen noch viele Jahre folgen, in denen du bei dem Mutterschiff, oder anderen Projekten, gesund und munter hinter der Schießbude hockst und dich als Motor bewährst.

Die Lufthoheit über unserer Heimatstadt ist dir sowieso nicht mehr zu entreißen und es geht der Spruch um, dass, wenn 2 oder 3 zusammenstehen, du das „Event“ gebookt hast.

Also; mit Vollgas in ein neues Lebensjahr, bevor sie dich dann am Ende endgültig in die Altenkünstlerkolonie Abtl. Schlagwerker verfrachten wird noch viel Wasser die gute alte Volme runterrauschen! Alles Gute.

St.Kleinkrieg


stats7598