Dem Lars nur das Beste…

September 25th, 2006 by St.Kleinkrieg

Lars der gute Basszupfer beging am 21.09 o6 seinen 32ten Gebutstag im Kreise seiner Lieben.

Das Geburtstagskind

Seine Bandkollegen hat er nicht eingeladen, weil: “Die kacken mir nur die Hütte voll!”

Wir hier vom Spitzenblog wünschen trotzdem ein gesegnetes Weiterleben, auf diesem unserem blauen Planeten!

Peace

Schon misch ich wieder mit !!

September 21st, 2006 by St.Kleinkrieg

Liebe Downloadgemeinde,

nach langer, unverschuldeter Abstinenz vom Blog, melde ich mich wieder an Bord.

Es war ein harter , heißer Sommer und wir wissen jetzt das Franz Beckenbauer für seine Projekte sogar den Allmächtigen in der Tasche hat. Kaum fing die WM an war das schönste Wetter über Germanien. Ein Geschäftsfreund von mir (Benito M. Rodriguez – Controller von APSE aus Brasilien) meinte bei seinem ersten Deutschlandbesuch, “St.Kleinkrieg, Hombre, was soll immer der Riesenhals wegen eurem Wetter? Is doch Supi hier in der BRD. Wie Zuhause am Hut!”

Was weiß der denn schon, der Spacke!

Kaum war der letzte Elfmeter gefallen, da sagte Franz zum Lieben Gott, “Mach die Schleusen auf, Alter, meine Tomätchen vertrocknen in Kitzbühl”

Der ließ sich nicht lange bitten und schickte noch ein Gewitter mit das mit allem Zip und Zap einherkam und mir das Computerchen weggrillte.

Mein schöner, neuer Compi! An den ich mich gerade gewöhnt hatte. Er war erst 10 Jahre alt.

Schreckliche Menschen in den Fachgeschäften stellten mir dann völlig unverständliche Fragen zu Sachen die ich nicht kannte, als ich einen Neuen erwerben wollte. Dann noch diese TeleCom und die Versicherung. Ach Kinder, es war furchtbar.

Benito reiste ab, weil er das Wetter so Scheiße fand.

Na ja, dann verließ mich auch noch mein kleiner Freund Max und ich konnte gar nicht soviel saufen wie ich kotzen wollte.

War damals die B-Seite von wandrin starAber es geht immer weiter und hier bin ich wieder. Erstmal mit einem meiner Lieblingslieder aus der Mona Liza Overdrive Zeit. Ich finde es immer noch großartig und kann mich noch gut daran erinnern wie ich es in England einspielte. Ich möchte jetzt nicht die Namen nennen aus der die Band zusammengesetzt war, das finde ich sooo angeberisch und das wisst ihr ja liegt mir nicht. Aber es waren große Namen und man kann die Platte auch nur noch unter Mühen und für viel Geld bekommen.

Weil ich aber ab jetzt ein besserer Mensch werden will, habe ich das gute Stück ein bisschen vom Mann mit dem Goldenen Ohr, auffrischen und vor allen Dingen, lauter machen lassen. (Danke Eroc)

Und nun steht es hier. Hier wo ab jetzt wieder die freie Musik ihr Zuhause hat!

Im Hyperdeiperspitzenblog von MIR PERSÖHNLICH

Holüber und kauft euch eine Flasche Wild Turkey!!

Euer Downloadführer

St.Kleinkrieg – der Erste

Großwesir und Scheinheiligkeit der 3ten Dimension und aller ihrer Nebenstraßen. Summasumarum und Simsallabim

APSE
präsentiert
St. Kleinkrieg mit
“Close your eyes (Jeanie)”
Eine Musiklegende kehrt zurück


stats7598