Holzgitarre sei wachsam

Oktober 1st, 2015 by St.Kleinkrieg


Leute;
am 28.11. in der Pelmke!
Und am 04.12. in der
VITA-MINE
Karl-Marx-Str. 6
38104 Braunschweig
Ich, ganz alleine, mit der Holzgitarre und meinen Liedern.
Na, so ganz alleine nicht.
Mein Bruder Rolf unterstützt mich. Alle die kommen
und wir auch, werden uns überraschen lassen, was das so
wird!
Damit die Abende auch so richtige Knaller werden, lese ich
noch 1-2 od. 3 Geschichten aus den:
“Betrachtungen eines mittleren Charakters”
vor.
Wenn ich meine Lesebrille nicht vergesse!
Holüber!

Das Schwarze Schiff im Radio

Mai 18th, 2015 by St.Kleinkrieg

Morgen, am 19.05.2015, bin ich beim Funkmogul, Robin Hiermer, im Radio!
Leider wurde der heutige Termin verschoben, aber aufgschoben ist ja nicht
aufgehoben.
11:30h-morgen, beim Robin.
Wann es dann allerdings gesendet wird…

VÖ am 27sten diesen Monat

Mai 2nd, 2015 by St.Kleinkrieg

Hallo,
ja es wird noch was, mit dem Kram.
Ab 27sten 5ten kann man die EP, od. Single runterladen.
Ich bin froh, dass ich das doch noch geschafft habe.
CD gibt es auch im Extrabreit Fan Shop, od. bei den Gigs.
Leider weiß ich auch nicht was es mit den Kommentaren
auf sich hat, aber da waren zuviele Chinesen, die ihre Ginsäng
Produkte über meinen Blog loswerden wollten.
Ich muss mal die Webregierung fragen, ob da was geht.
Sollte jemand von euch “Das schwarze Schiff” erstehen oder,
downloaden, wünsche ich viel Spass damit!

Einmal muss es vorbei sein….

April 18th, 2015 by St.Kleinkrieg

Liebe Leute,
sollte hier noch jemand ab und an vorbeischauen, so sei
ihm dieses Produkt, aus dem Kleinkrieg-Haushalt, an`s
warme Herz gelegt.
Zusammen mit Siggi Bemm, im Woodhouse-Studio,
entstand dieses Kleinod und wartet nun auf die versammelte
Öffentlichkeit!
Es läuft mit Kurs!
Die hilfreichen Hände fand Stefan beim Mutterschiff!
Danke an Alle!
Holüber!

Weiter geht`s !

Juni 1st, 2014 by St.Kleinkrieg

Da ja keiner mit Waffen oder anderen Zwangsverstärkern hinter
uns steht, haben wir Zeit!
Diese haben wir gerade genutzt, um meinen Freund und Bandkollegen,
Rolf Möller, hinter seiner Trommelburg hervorzulocken und mit
allerlei “Krachmachsachen” im Woodhouse auf die anbereiteten Lieder
loszulassen.
Es war so schön!
Tränenüberströmt saßen wir da!
Auch Rolf, den ich neben meinen Eltern und anderen Blutsverwandten
am längsten auf dieser Welt kenne, sagte:
“Da kann man was draus machen!”

Der Satan an der Rassel! Top Sahne Möller

Holzgitarre ….

März 4th, 2014 by St.Kleinkrieg

Hallo, ihr wackeren Letzten!
Leider hat ja dieses Facebook fast alle Aktivitäten auf dieser Seite gelähmt.
Auch die Chinamänner, mit ihren Angeboten und allerlei Scheiße, die sonst
in den Kommentaren steht und von mir gelöscht wird…
Aber “nixdesotroz” will ich von einem neuen Untenehmen berichten, dass ich
angezettelt habe.
Also ich nicht nur alleine, sondern der Impuls ging von Siggi Bemm aus.
Wir arbeiten gerade, in komfortablem Zeitabständen, an einem schicken
Akkustic Album.
Mini Album.
EP, hieß es Früher.
Hier auf dem Fotto seht ihr Siggi, mich & Bubi, der kurzfristig, bei einem Besuch
im Studio verhaftet wurde, die Dobro zu spielen.
Das hat er, wie von ihm nicht anders zu erwarten, super gemacht!
Holüber!

DA weiß ich auch nicht mehr weiter…

Dezember 10th, 2013 by St.Kleinkrieg


Leider scheißen mich irgendwelche
Chinesen mit Werbung für Valium total zu, deshalb kann es sein, dass
der ein oder ander Kommentar mal in die Mühle des Dr. Schredders gerät.
Ist kein böser Wille, aber ich weiß mir da auch nicht zu helfen!
Kommen auch wieder bessere Zeiten; woll !?
Holüber den Scheiß und lass nix zurück !

Einfach bestellen !

Oktober 14th, 2013 by St.Kleinkrieg


Hallo liebe Leute,
ich habe hier eine Nachricht für alle die das Album “Im Moment für immer”
gerne für immer ihr eigen nennen wollen, aber nicht im Comic Zentrum
waren und auch nicht bis zur WBT der Breiten warten wollen:
Ihr könnt es im Comic Zentrum Hagen selbst bestellen.
Die Telefonnummer ist: 02331-22855 da sagt man euch dann wie es geht.
So einfach wie bei den anderen Anbietern ist es noch nicht, aber wir arbeiten
daran.

Holüber

Zwischen Bat & Superman!

Oktober 12th, 2013 by St.Kleinkrieg


Gestern abend im Comic Zentrum!

Josh und ich, als Schrammelduo, zwischen Super und Batman.
So, Ihr Lieben! Das war der Moment für immer!
Mission erfüllt, auch wenn es lange gedauert hat.
Ein lieber Dank geht raus an; Kaktus, Lucky & Martina.
Und natürlich an alle die da waren.
Viel Spaß mit dem Vinyl.
Ach ja, ein ganz großes “Dankeschön” an meinen
Partner und Produzenten, Josh!
Wir haben da ein Tondokument von unzerstörbarer Nostalgie
geschaffen, noch in 100 Jahren…..!

Verzug!

September 19th, 2013 by St.Kleinkrieg

Es ist kaum zu glauben und nicht meine Schuld, aber der Termin
für die VÖ der, “Im Moment für immer” ist wieder verschoben worden.
Es liegt ein unverschuldeter Krankheitsfall vor.
An dieser Stelle, die besten Genesungswünsche!
Ab sofort ist der 11.10. im Kalender festzuhalten.
Das Foto zeigt Josh und mich, als wir noch dachten es wäre der 27.09., unser Termin zum Holzgitarre
spielen.
Jetzt haben wir ja wieder Zeit gewonnen und sind entspannter!
Kann ja auch gut sein!


Also; Im Moment auf gar keinen Fall!

27.09.2013 -

September 7th, 2013 by St.Kleinkrieg


Am 27.09. wird ein kleines Lagerfeuerkonzert im Comic Centrum Hagen in der
Spinngasse 5, ab 18:30 die Veröffentlichung, den Verkauf und bei Wunsch auch Signierung des Albums:
“Im Moment für immer” von St.Kleinkrieg einläuten.
Wer also Lust hat dieses Kleinod für immer, oder zumindest für den Moment zu erwerben; Willkommen!

Im Moment für immer!

August 13th, 2013 by St.Kleinkrieg


Ich schwebe auf rosa Wolken.
Was keiner für möglich gehalten hatte und was lange
gedauert hat, ist nun wahr geworden. Meine erste Vinyl
seit, 1000end gefühlten, Jahren liegt vor.
Mit Bonus CD + Bonus Track auf der Cd. Aufgedruckten
Texten auf dem Unterhemd.
UND
Das ganze in dursichtigem Asphaltgrauem Vinyl
Ich liebe sie!

Gone with the Wind !

August 4th, 2013 by St.Kleinkrieg


Eins, zwei, drei im Sauseschritt läuft die Zeit,
wir laufen mit….....
Schon wieder Geschichte, schon wieder vorbei!

Umsonst & Draussen !

August 3rd, 2013 by St.Kleinkrieg


Heute abend; Brüder & Schwestern, die Unkaputtbaren und
ihre unsterblichen Melodien!
Wir tretten wieder auf, auf der Springe!
Zum 100jährigen Geburtstag der Hagener Berufsfeuerwehr!
Kommt herbei, et kostet nix!

PeeBee Erinnerungen!

Juli 29th, 2013 by St.Kleinkrieg

>peebees-nightkitchen.de/
Das ist die Seite von PeeBee, einem
Bandkollegen von Carlo Karges. Aus dem letzten Jahrtausend!
Absolut super gemachte Erinnerungen und klasse Fotos aus einer
Zeit die es nie wieder geben wird!


Erkannt? Carlo, als Supersweety!

Das Mutterschiff auf großer Fahrt !

Juli 10th, 2013 by St.Kleinkrieg

Ihr Lieben,
dass Mutterschiff unternimmt 2013 mal wieder einen Ausflug in die Welt der DVD Produktionen.
In den Dierks Studios, zu Stommeln, werden am 19.07.2013, unter Mitwirkung freiwilliger Breitenfans,
die unsterblichen Lieder der Unkaputtbaren aufgezeichnet.
Das ganze Procedere wird auf neustem Stand der Technik für die Ewigkeit festgehalten.
Unser geschätzter Breiten Onk hat sich erboten die Gästeliste für diesen Abend im Juli zu erstellen.
Wer also Zeit, Lust und Gelegenheit hat, ein kostenloses Konzert mit DVD Aufnahme und diverse Verköstigungen
zu genießen:
Heraus am 19.07.2013 nach Stommeln

Hier die Details :
Dierks-Studios
Hauptstraße 33
50259 Pulheim
Einlass: 18 h / Beginn ca. 19:30 h


Das Bildchen hat der Onk in Eigenregie gebastelt. Herzallerliebst, wir danken schön!
P.S. Der Breiten Onk ist auf handelsüblichem Weg zu erreichen. Facebook, Breiten-Forum,
oder in einer Gaststätte in der nähe seiner Wohnhöhle.

Go West !!!

Juli 3rd, 2013 by St.Kleinkrieg


Go West

Danke Tony !!!

Juni 27th, 2013 by St.Kleinkrieg


Mit grossem Bedauern hörte ich vom frühen Tod einer meiner Helden.
James Gandolfini verstarb in Rom im Alter von nur 51 Jahren an Herzversagen.
Gestern bin ich, zurück aus den Staaten, nach einem wunderbaren Urlaub, glücklich
in Good Ol Germany gelandet.
Dort war der unerwartete Tod des großen Schauspielers ein Riesen Thema in den Medien.
Hier ist Gandolfini nur wenigen bekannt.
Sollte jemand, der diesen Blog liest, nicht mit seiner Arbeit vetraut
sein, so empfehle ich dringend die Sopranos.

RIP, James Gandolfini und Danke an Tony

Live!

Juni 1st, 2013 by St.Kleinkrieg

Da wir gerade mit der Selbstbeweihräucherung unterwegs sind
Hier das absolute Album Mehr braucht man nicht um die Breiten zu verstehen.
Wer das nicht gut findet sollte nie zu einem Konzert gehen und auch keine Platten kaufen.
Hier sind Extrabreit wie sie sind.
Aus einer Amazon Kritik:


Dass Extrabreit 1990 nach einem kreativen Loch mit Missgriffen wie dem Submarine-Album so fulminant wieder zurückkehren würden, hätte man nicht gedacht. Dies ist ein herausragendes Live Album, von Anfang (dem fulminanten Kleptomanie nach unbescheidener, aber das Tempo vorgebender Ansage) bis Ende (dem grandiosen 3-D, einem unterschätzten Meisterwerk, meines Erachtens das beste der schnellen Extrabreit Lieder). Höhepunkt ist für mich aber eindeutig die ultimative Version von “Junge wir können so heiß sein”! Die Temposteigerung am Schluss ist immer absolut grandios – aber hier besonders, hier scheint sie sich wirklich aus einem Guss in die Ekstase zu entwickeln! “Russisch Roulette” als einziges “neueres Stück” war damals eine große Überraschung, funktioniert aber gut. Fazit: Dieses Album muss man haben

W B D S E S - die reise ins herz von extrabreit

Mai 25th, 2013 by St.Kleinkrieg


1991 erschien dieses Album. Bis auf wenige Aussetzer finde ich es heut genau so
gut wie nach seiner Fertigstellung. Das habe ich nicht so oft gehabt.
Bei diesem Teil waren meine Erwartungen sehr hoch. Ich gebe zu, ich dachte das Teil geht
durch die Decke. Aber wie so oft, war der Wunsch der Vater des Gedanken. Es wurde nicht
so beachtet, besprochen, oder geliebt, wie ich es mir erhoffte.
Deshalb vielleicht ließ ich es Jahre lang links liegen und wurde erst durch Freunde und
YouTube Filmchen wieder auf Wbdses aufmerksam.
Heute, wo mir ziemlich egal ist was andere sagen, halte ich dieses Album für eins unserer
Besten.
Der Sound auf Jeden.
Ian Taylor, der auch damals die “Vive la KaBum” meiner MLO Band gemischt hatte, hat
hier einen Super Job gemacht. Aber auch Gero von Gerlach, der uns in den Gaga Studios
zu HH aufnahm. Es war eine aufregende, wenn auch keine glückliche, Zeit und die Texte
sind; extraordinär, gewalttätig, romantisch und so wie sie in der kleinen Extrabreit
Superwelt, nicht besser sein könnten.
Die Band spielte die Tracks live ein und im ganzen Studio gab es, ausser dem Gameboy mit
Tetris, keinen Compi.
Alle diese Typen die den Extrabreit Kosmos bevölkern, sind hier überlebensgroß gezeichnet.
Walter, Harry, Elvira, Karl Heinz, der Lange….u.s.w.
Hört mal wieder rein, es lohnt sich!
Joachim, muss härter werden!


stats7598